Wszystkie produkty
Youtube
Google +

Praktische Hinweise – Aussetzbetrieb des Transformators

Die erforderliche Leistung eines Trafos mit „Aussetzbetrieb” bei den gleichen vorgegebenen Zyklen errechnet sich mittels folgender Formel wie folgt

S = √ (tp/(4tc)  x  Sodb  , mit

S – Trafoleistung,
tp – Betriebszeit,
tc – Zykluszeit,
Sodb – Leistung des angeschlossenen Verbrauchers.

Zum Beispiel: soll der Transformatorausgang mit der Leistung 1000VA innerhalb 2s in 6s belastet werden, gilt dann die Leistung des erforderlichen Trafos:

S = √ (2/6) x 1000VA = 577VA

Der nächstgrößere Leistungswert eines typischen Aufbaumaßes lautet 630VA.

Breve Tufvassons Sp. z o.o
ul. Postępowa 25/27,
93-347 Łódź, Polska

Tel. +48 (42) 640 18 10
www.brevetrafo.de